Divi Theme - Bestes WordPress Premium Theme

Divi Theme von Elegant Themes

Artikel wurde aktualisiert am 07.11.2016

Divi 3.0 mit neuen visuellen Page Builder!
Elegant Themes beschäftigt sich seit mittlerweile mehr als sechs Jahren mit dem Erstellen von professionellen Themes für WordPress. Das Divi Theme ist das Flaggschiff der 87 Themes. Ein sogenanntes multipurpose Theme für WordPress. ET entwickelt auch Premium WordPress Plugins.

» Zur Divi Demo

Die gute und vor allem umfassende Einbindung der Community und der direkte Kontakt zu den Kunden und ihren Wünschen haben bei Elegant Themes für umfassende Entwicklungen gesorgt, welche von den Kunden gerne angenommen wurden.

Viele Premium WordPress Themes von Elegant Themes sind heute auf tausenden Webseiten im Einsatz und überzeugen durch ihre Geschwindigkeit und ihre einfache Anpassungsfähigkeit. Vor allem das Theme Divi ist enorm beliebt und erfreut sich bei der Community größter Beliebtheit.

Nach einigen Weiterentwicklungen des Themes hat sich das Team von Elegant Themes jedoch entschlossen, keine einfache Erweiterung für das Divi-Theme zu kreieren. Das Ziel war, mit Divi 3.0 ein Theme zu schaffen, dass sich sowohl in seinem Aussehen als auch in seiner Nutzung deutlich von allen anderen Themes im Angebot differenzieren würde. Nach mehr als sechs Monaten Entwicklungszeit steht das Divi 3.0 Theme nun zum Download bereit und begeistert Nutzer und Administratoren weltweit durch seine intuitive Bedienung und seine schnellen Ladezeiten.

Wenn du dich nun fragst, welche Verbesserungen mit dem Divi Theme auf dich zukommen, dann kannst du dich freuen. Denn Divi ist mit seiner Geschwindigkeit, seiner Veränderbarkeit und seiner Skalierbarkeit ein ganz neues Erlebnis. Es ist pure Magie, wie Deine Wünsche und Vorstellungen mit dem Divi Theme Gestalt annehmen. Probiere es einfach selber aus und lasse dich von den vielen Optionen, welche das Theme dir bietet, überzeugen.

Was kostet Divi?

Du kannst das Divi Theme nicht einzeln kaufen, sondern nur im Pack mit 87 anderen Themes. Es handelt sich um eine Mitgliedschaft, die du entweder einmalig bezahlen kannst, oder jährlich.

Für 69 Dollar kannst du alle Themes so lange nutzen wie du möchtest. Wenn du weitere Update möchtest, musst du die Mitgliedschaft wieder um ein Jahr verlängern.
Alternativ kannst du auch 249 Dollar einmalig bezahlen und hast damit lebenslangen Zugriff auf alle Themes und Plugins von ElegantThemes.

PersonalDeveloperLifetime Access
Alle ThemesJaJaJa
Alle PluginsNeinJaJa
Updates1 Jahr1 JahrImmer
Unlimitierte WebseitenJaJaJa
PSD FilesNeinJaJa
EinmalzahlungNeinNeinJa
Preis69 USD / Jahr89 USD / Jahr249 USD einmalig

Divi kannst du 30 Tage kostenlos testen. Ganz ohne Risiko!

Du kannst aber schon vorab alle Funktionen in einer Live Demo ausprobieren. Besonders der neue Onpage-Editor wird dir gefallen.

Was du siehst, kannst du verändern

Im Gegensatz zu vielen anderen Themes musst du bei Divi nicht ins Backend, um Inhalte oder das Aussehen deiner Websites zu verändern. Denn in Divi kannst du alles was du siehst, auch direkt verändern. du hast die Änderungen somit direkt im Blick und kannst sicher beurteilen, ob dir diese Lösungen gefallen oder ob du lieber etwas anderes ausprobieren möchtest.

Mit Elegant Themes Divi verändert sich die Art, wie du Sites erstellst und gestaltest grundlegend.

Visueller Front-End Editor

visueller Editor
Der Front-End-Editor erlaubt es dir direkt im Front-End deiner Website zu arbeiten und die Änderungen live zu betrachten. Klicke einen Textbaustein an, verändere seine Größe, verändere die Schriftart oder deren Größe oder die Farbe des Textes mit nur einem Klick. du siehst die Veränderungen direkt auf dem Bildschirm und kannst somit beurteilen, ob diese nun besser zu deiner Seite passen oder nicht.

Doch damit nicht genug. du kannst alle Elemente deines WordPress Blogs direkt verändern. Per Drag & Drop lassen sich die verschiedenen grafischen Elemente problemlos verschieben und neue anordnen. du kannst somit nicht nur deren Position auf der Webseite, sondern auch deren Größe direkt im Live-Editor verändern. Dazu kommen mehr als 40 Content-Module, welche du schnell und einfach in Deine Webseite einpflegen kannst.

Du kannst die Modul-Einstellungen verändern, kannst Inhalte speichern und laden und somit das Aussehen deiner Webseite mit nur wenigen Mausklicks drastisch verändern. Und das schöne daran: du musst Deine Seite weder neu laden noch auf die Anzeige der Veränderungen warten. Es ist keine Vorschau notwendig. du siehst alle Änderungen direkt vor Dir. Alles war du veränderst, wird in Echtzeit auf dem Blog umgesetzt. Somit profitierst nicht nur du von den Änderungen, sondern auch die Besucher der Website.

Der visuelle Editor von Divi erlaubt es dir deine Layouts direkt im Frontend aufzubauen und zu verändern. Sobald du das Editing-Tool lädst, siehst du deine Webseite genau so, wie auch Besucher sie sehen würden. Ist der Editor aktiviert, kannst du allerdings sofort Einfluss auf Deine Webseite nehmen. Denn jedes Element des Weblog wird nun editier- und veränderbar. du kannst neue Elemente einfügen, vorhandene Elemente löschen oder die verschiedenen Elemente verschieben. du kannst von jedem Element den Inhalt verändern, seine Größe oder sein Erscheinungsbild variieren. Auch Änderungen an den Schrifttypen, der Farbe, dem Abstand oder der Positionierung können von dir schnell und einfach vorgenommen werden. Auch die Inhalte der einzelnen Elemente lassen sich kopieren, verändern oder bei Bedarf einfach in ein anderes Element verschieben. All die Content-Elemente, die du bereits von den vorherigen Versionen kennst, haben den Weg in Divi gefunden. Sie wurden nur verbessert und an das neue Bedienkonzept angepasst.

Visual Editor mit Modulen

Das Divi Theme verändert Deinen Zugang zu deiner Webseite nachhaltig. Die alte Variante der Änderung über das Backend war nicht nur unschön, sondern sorgte in vielen Fällen auch für unpassende Ergebnisse. Schließlich musstest du jede Änderung speichern und anschließend in der Vorschau kontrollieren. Mit der aktuellen Divi Version gehört dieses Vorgehen der Vergangenheit an. du kannst einfach und vor allem intuitiv alle Elemente verändern und somit Deine Webseite in Echtzeit anpassen. Glaube uns: Nachdem du das erste Mal mit Divi an Deinem WordPress Blog gearbeitet hast, wirst du dich fragen, wie du bisher ohne diese Möglichkeiten ausgekommen bist. Selbst wenn du bereits ein älteres Divi – Theme verwendest, wird der Umstieg auf das neueste Divi für dich das Tor in eine andere Welt des Webdesigns darstellen.

So einen mächtigen Page Builder findest du nur bei Premium WordPress Themes und Elegant Themes hat den besten davon.

Überwache alle Veränderungen sofort

Inhalte sofort anpassen
Jede Änderung an deiner Website kannst du bei Divi sofort erkennen. Dies liegt daran, dass mit dem visuellen Editor alle Änderungen in Echtzeit vorgenommen werden. du musst Deine Seite nicht neu laden oder die Änderungen abspeichern und eine Vorschau-Seite öffnen: du kannst sofort sehen, was du verändert hast und wie sich diese Änderung auf den Rest der Site und deren Wirkung auswirkt. Divi gibt dir das Werkzeug an die Hand, um deinen WordPress Blog vollkommen neu zu gestalten und auch einmal mutige Veränderungen direkt auszuprobieren. Egal, welche Änderungen dir in den Sinn kommen: Mit Divi kannst du direkt testen, wie sich diese auf Deine Seite auswirken würden. Die Arbeit an der Website wird somit nicht nur zu einem echten Kinderspiel, sondern bietet dir noch viele weitere Möglichkeiten. Mit dem Farb-Auswahl-Tool kannst du nun schnell und einfach die gewünschte Farbe einstellen oder von anderen Elementen der Seite kopieren. Somit sind Änderungen am Design mit Divi einfach wie nie zuvor. Die schnellen Änderungen und die direkte Sichtbarkeit aller Optionen lässt dich die Webseite-Gestaltung so intensiv wie noch nie erleben.

Neue Inhalte spielend leicht einfügen

Einen Blog mit neuen Inhalten zu befüllen war früher oftmals kompliziert und schwierig. Alle Entscheidungen hinsichtlich des Aussehens und des Schriftbildes mussten im Blindflug entschieden und erst anschließend überprüft werden. Mit Divi sind diese Probleme jedoch verschwunden. Wenn du mit der Maus über den gewünschten Platz für die neuen Inhalte gehst, siehst du dort sofort das + Zeichen. Mit diesem kannst du nun verschiedene Elemente einfach in deine Blog Page einfügen. Dazu stehen dir mehr als 40 verschiedene Elemente zur Verfügung, die du nun mit Inhalten füllen kannst. Durch den immer präsenten Divi Tooltip kannst du darüber hinaus auf alle wichtigen Informationen zu den Elementen zugreifen und diese ganz nach Deinen Vorstellungen verändern. Darüber hinaus verfügt das Divi WordPress Theme in diesem Kontext-Menü über eine Suchfunktion. So kannst du bestimmte Elemente oder in der Bibliothek gespeicherte Inhalte schneller finden und in deine Page einbauen. Wenn du neue Elemente in deine Website einbauen möchtest, kannst du dies in wenigen Sekunden erledigen. Was auch immer du dir vorstellst: Mit Divi ist es bereits da und auf der Website sofort ersichtlich.

Fonts und Inhalte – schnelle Anpassung problemlos möglich

Neue Inhalte in die Website einzufügen ist mit Divi ein Kinderspiel. Doch die Textgestaltung wird dir erst die Augen öffnen, wie mächtig das Theme wirklich ist. du kannst sofort anfangen zu schreiben und somit Elemente mit Inhalten zu füllen. Doch damit nicht genug. Denn du kannst direkt alle Möglichkeiten eines umfassenden Texteditors nutzen. Füge Überschriften und Links ein, baue Aufzählungen oder Tabellen und verändere die Ausrichtung des Textes direkt auf der WordPress Page. Auf Wunsch kannst du darüber hinaus neue Schriftarten einfügen und somit das Aussehen deiner Webseite nochmals deutlich verändern. Kaum etwas hat eine so große Wirkung auf die Leser wie die Auswahl der richtigen Fonts und der passenden Farben. Einfacher als mit Divi-Theme kann Webdesign kaum werden.

Content-Module für jeden Einsatzbereich

Divi Modul hinzufügen
Divi verfügt über mehr als 40 verschiedene Content-Elemente. Diese lassen sich nicht nur blitzschnell einfügen, sondern auch entsprechend deiner Wünsche und deiner Ansprüche verändern. du benötigst hierfür weder Programmier-Kenntnisse noch musst du auf verschiedene Plug-Ins und deren Abhängigkeiten Rücksicht nehmen. Alle Elemente sind direkt in Divi vorhanden und können von dir eingesetzt werden. Darunter findest du Elemente wie:

  • Bilder
  • Gallery
  • Videos
  • Video-Slider
  • Tabs
  • Slider
  • Handlungsaufforderungen
  • Audio
  • Login
  • Balkendiagramme
  • Kreisdiagramme
  • Kontakt-Formulare
  • Sidebars
  • Textelemente
  • Blog-Elemente
  • Shop-Integration
  • und viele mehr

Du siehst also: Mit Divi kannst du Deine Webseite so frei und kreativ gestalten, wie du es dir schon immer gewünscht hast. Vor allem kannst du alle Elemente genau nach Deinen Wünschen und Vorstellungen anpassen, ohne dafür am Code der Webseite oder des Themes arbeiten zu müssen. Ein einfacher Klick genügt für die Veränderungen.

Drag & Drop: Veränderungen in wenigen Klicks

Kaum eine Gestaltungsmöglichkeit ist so intuitiv wie Drag & Drop. Aus diesem Grund arbeiten viele Editoren mit dieser Option. Mit Divi wurde jedoch diese Funktion auf die Spitze getrieben. Denn hier kannst du direkt im Frontend die verschiedenen Elemente mit deiner Maus einfach verschieben und verändern. Somit siehst du jede Veränderung sofort auf deiner Webseite und kannst diese richtig beurteilen. Die vielen Zwischenschritte fallen einfach weg. du kannst ohne Mühen alle Änderungen vornehmen, die du dir nur vorstellen kannst. Somit wird Deine Seite nicht nur lebendiger, sondern auch organischer im Aufbau. Schließlich arbeitest du direkt mit Deinem Content und Deinen Elementen und nicht mehr nur mit abstrakten Blöcken auf verschiedenen Gittern und Ebenen. Bei Divi hast du alle Veränderungen immer im Blick und kannst diese schnell und effizient beurteilen. Dazu bietet Divi noch ein tolles Feature. Mit dem „Zoom out“ kannst du ohne zu scrollen einen Überblick über dein komplettes Design erhalten und somit Deine Änderungen noch umfassender beurteilen. So siehst du sofort, ob Deine Änderungen auch im Gesamteindruck deiner Webseite stimmig sind, oder wo du noch etwas verändern solltest. Wenn du möchtest, kannst du sogar ganz auf Drag & Drop verzichten. Denn mit der umfassenden Copy & Paste – Funktion von Divi kannst du Inhalte schnell ausschneiden und an anderer Stelle ebenso einfach wieder einfügen. So wird Deine Seite zu einem echten Unikat.

Verändere die Größen aller Elemente

Bei der Planung von Divi lagen den Entwicklern einige Elemente besonders am Herzen. Vor allem die einfache Veränderbarkeit der Seite war ElegantThemes und den Usern wichtig. Doch was gehört dazu? Nicht nur die Veränderung der Elemente und deren Positionen, sondern auch die Änderungen an der Webseite selber. Mit Divi kannst du wirklich alle Elemente der Blog Page frei gestalten. Höhen, Breiten, Innen- und Außenabstände musst du beim Divi WordPress Theme nicht mehr in mühevoller Kleinarbeit eingeben und testen. Die zieh- und skalierbaren Elemente lassen sich mit einfachen Mausbewegungen anpassen. du kannst somit jede Änderung live und in Echtzeit verfolgen und dir überlegen, welche Größe die beste Wirkung entfalten könnte. Darunter fallen nicht nur einzelne Inhalts-Elemente, sondern auch Elemente wie der Header oder der Footer deiner Webseite. So umfassend und vor allem flexibel konntest du bisher mit keinem Tool arbeiten. Das Divi Theme eröffnet dir neue Wege zu einem komfortablen und vor allem lebendigen Webdesign. Alle Änderungen, die du vornimmst, sind direkt bei jeder Mausbewegung zu erkennen. Lass dich inspirieren und teste die verschiedenen Möglichkeiten einfach aus. du wirst begeistert sein!

Der sogenannte White-Space ist ein wichtiges Designelement. Die Arbeit mit diesem war jedoch enorm schwierig, da die Abstände und die Relationen zu den Inhalten immer kompliziert berechnet werden mussten. Mit Divi gehört diese Arbeit der Vergangenheit an. Verlasse dich einfach auf Dein Auge und Dein Gefühl. So erhältst du stimmige Seiten mit ausreichend White-Space, ohne dabei die Inhalte aus dem Fokus zu verlieren. Skaliere die einzelnen Elemente ganz nach Gefühl und lasse die Website einfach auf dich wirken. du erkennst sofort, wenn die Relationen nicht stimmen. Und wenn dies der Fall sein sollte: Dann ändere es mit einem einfachen Mausklick. du wirst nie wieder über das Backend Änderungen am Seitendesign vornehmen wollen.

Responsive Design – Responsive Editing

responsive design mit Divi
Responsive Design wird immer wichtiger. Divi ist von Grund auf darauf ausgelegt. Doch nicht nur das. Denn der Editor ist für anpassende Layouts perfekt eingerichtet. du kannst bereits im Editor genau bestimmen, wie deine Page auf den verschiedenen Endgeräten aussehen wird.

Du kannst einfach durch die verschiedenen Ansichten switchen und somit problemlos das Design der Websites auf allen Geräten anpassen. So rückst du die wichtigen Inhalte in den Mittelpunkt, ohne dafür jedes Mal das Endgerät wechseln zu müssen. Der Editor gibt dir alle Möglichkeiten an die Hand, um die Ansicht deiner WordPress Site auf den verschiedenen Endgeräten zu testen. Darüber hinaus erlaubt dir der Builder von Divi bestimmte Einstellungen und Werte direkt mit einem bestimmten Design zu verknüpfen. Veränderst du den Wert entsprechend über einen solchen Breakpoint hinaus, wird sofort die Ansicht verändert und du kommst in das Design für die gewünschte Auflösung und Größe. So wechselst du spielend leicht zwischen den verschiedenen Designs für unterschiedliche Endgeräte durch und kannst alle Änderungen direkt und intuitiv vornehmen.

Mache Änderungen schnell rückgängig

Änderungen rückgängig machen
Da du bei Divi alle Änderungen direkt an deiner Webseite vornimmst, ist es umso wichtiger, dass du Änderungen auch rückgängig machen kannst. Kernelement bei dem visuellen Editor von Divi ist dementsprechend ein umfassendes Redo-System und das ganz ohne Plugin. Dieses System wird mit einer History-Funktion ergänzt, welche es dir erlaubt die verschiedenen Änderungen zu verfolgen und diese bei Bedarf rückgängig zu machen. du musst also keine Angst haben, dass du etwas auf deiner Webseite veränderst, was im Nachhinein schlechte Auswirkungen haben könnte. Alle Aktionen von dir sind sicher abgespeichert und können jederzeit problemlos rückgängig gemacht werden. Direkte Aktionen können mittels der Undo-Funktion schnell und einfach rückgängig gemacht werden. Fallen dir die Fehler erst später auf, so kannst du einfach auf die Historie zurückgreifen und dort die Änderungen rückgängig machen. Dabei kannst du die Änderungen an der Pages in Echtzeit erleben, wenn du durch die einzelnen Schritte der Historie klickst. So kannst du unter anderem verschiedene Designentscheidungen miteinander vergleichen und einen besseren Blick für das große Ganze entwickeln.

Das unsichtbare Interface des visuellen Editors

Wenn du das erste Mal mit dem visuellen Editor arbeitest, wirst du zunächst nach den Bedienelementen suchen. Das ist kein Wunder. Sind doch bei den meisten Editoren Sidebars und Header in unendlicher Anzahl zu sehen. Von diesem Konzept wollte sich Elegant Themes mit Divi trennen. Der Divi Builder wartet mit einem kontext-basierten Layout auf und kann somit viel einfacher und effizienter genutzt werden. Wenn du in ein Textfeld klickst, kannst du sofort anfangen zu schreiben. Wenn du Elemente markierst, kannst du diese sofort verändern und alle wichtigen Optionen einstellen. Es tauchen immer nur die Bereiche des Editors auf, die du gerade benötigst. Somit kannst du dich ganz auf das Aussehen und die Gestaltung deiner Webseite konzentrieren, ohne dich von den Gestaltungselementen ablenken zu lassen. Wenn du etwas anklickst und ziehst, so bewegt sich das Element. Wenn du über einem Element mit der Maus verharrst, so kannst du die Einstellungen des Elements öffnen und bearbeiten. Und all dies, ohne das Aussehen der Webseite aus den Augen zu verlieren. Alle Optionen und Möglichkeiten sind nur einen Klick und eine kurze Bewegung von dir entfernt. Kein Suchen mehr in lästigen Menüs und unübersichtlichen Einstellungen. Bei Divi findest du alle relevanten Inhalte direkt und schnell als kontextbasiertes Menü direkt an Deinem Mauszeiger.

Passe den visuellen Editor an Deine Bedürfnisse an

Doch damit nicht genug. Denn auch das Erscheinungsbild des Editors kannst du nochmals an Deine Wünsche und Ansprüche anpassen. du kannst auswählen, wo die einzelnen Popups und Elemente erscheinen sollen. du kannst sogar deren Größe und Ausrichtung ganz an Deine Wünsche anpassen und somit die Arbeit mit dem visuellen Builder für dich noch komfortabler gestalten. Alle Änderungen können direkt an der Frontpage vorgenommen werden. Auch hier musst du keinerlei Änderungen am Code vornehmen. Der visuelle Builder lässt sich leicht an Deine Bedürfnisse anpassen und erinnert sich für die Zukunft an diese Einstellungen. Somit kannst du noch schneller und intuitiver mit dem visuellen WordPress Editor arbeiten, als es ohnehin schon der Fall ist. Divi ist ein Theme für dich und Deine Ansprüche. du musst dich nicht mehr an das Theme anpassen. Das Theme passt sich immer an dich an.

Divi ist unsagbar schnell und abwärts-kompatibel

Die direkten Änderungen an der Page bieten einen weiteren Vorteil. Die Arbeit mit Divi geht schnell von der Hand. Ebenso schnell wie die Änderungen auf den Pages ersichtlich sind. Dies liegt vor allem daran, dass die Änderungen an der Webseite im Browser angezeigt werden. Der Server muss keiner höheren Last standhalten. Der Browser übernimmt den größten Teil der Arbeit, sodass die Ladezeiten mit Divi nochmals deutlich minimiert werden können. Wenn du bereits einen älteren Divi-Theme besitzt, musst du dir ebenfalls keine Sorgen machen. Denn ein Update auf Divi ist problemlos möglich, ohne dass sich etwas an Deinem Design oder Deinem Backend verändert. du kannst auf Wunsch auch bei Divi weiterhin alle Änderungen über das Backend vornehmen. Divi ist vollständig abwärts-kompatibel und somit sofort einsatzfähig.

Divi – Ein Theme aus 2016 für die Zukunft

Divi Theme wurde von am 17.09.2016 getestet.
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Das beste WordPress Theme 2016!

Zum Divi Download

Mit Divi wurde ein Theme entwickelt, welches einen neuen Schritt im Webdesign eingeläutet hat. Die schnellen Ladezeiten und die einfache und intuitive Gestaltung der Webseite macht das Webdesign zu einem Kinderspiel. du benötigst keine Programmier- und PHP-Kenntnisse mehr, wenn du eine tolle und lebendige Seite gestalten möchtest. Mit Divi kannst du alle Elemente der Webseite spielend leicht verändern und an Deine Wünsche und Vorstellungen anpassen. Dabei siehst du jede Veränderung in Echtzeit und kannst diese somit optimal beurteilen. Alle Änderungen lassen sich schnell und komfortabel rückgängig machen, sodass du auch vor Fehlern keine Angst haben muss. Der Aufbau und die Pflege einer Site sind mit Divi so einfach wie noch nie. Texte, Bilder und Videos lassen sich ebenso einfach in die Website einbinden wie Shops, Umfragen oder Formulare: dir stehen mit dem Divi Theme alle Möglichkeiten des modernen Webdesigns offen, ohne dass du viel Zeit und Energie investieren müsstest.

Mit den vielen Funktionen kannst du dir auch die Installation von zahlreichen WordPress Plugins sparen. Das Divi WordPress Theme bringt alles mit was du für atemberaubende Layouts benötigst. Falls du noch eine Alternative suchst, kann ich dir das Enfold Theme ans Herz legen.

Update und Leserfragen

Lohnt es sich das Divi Theme kaufen?
Hallo Dirk! Meiner Meinung nach ja. Mit keinem anderen WordPress Premium Theme kannst du so schnell schöne Webseiten umsetzten. Du darfst auch nicht vergessen was du noch alles mit der Mitgliedschaft mitbekommst. Das relativiert den Preis noch mal enorm. Das interne Supportforum hilft auch sehr schnell bei Problemen.
Kann ich Divi auch ohne HTML Kenntnissen anpassen?
Ja klar! Genau darum geht es bei Divi und dem visuellen Editor. Du kannst alles ganz ohne Programmieren einstellen und anpassen.
Wie kann ich die Logo Größe ändern?
Diese Frage kommt meistens noch von älteren Versionen. Ab Divi 3.0 ist das ganz einfach über den Theme Customizer zu regeln. Im Bereich Header und Navigation –> Hauptmenü kannst du die Logo Größe veränder.
Verfasst in: WordpressTags: , ,