SEO Powersuite mit Save Query und 60% Sommerverkauf

SEO Powersuite mit Save Query und 60% Sommerverkauf

Artikel wurde aktualisiert am 03.05.2017

Bei der beliebten SEO PowerSuite tut sich gerade wieder was. Zunächst wurde Safe Query Processing eingeführt, womit alle Suchmaschinenanfragen über die Server des Dienstleistern abgewickelt werden. Außerdem gibt es für drei Tage einen Sommerverkauf, bei dem 60 Prozent des Preises nachgelassen werden.

Termin

 17.05.2016 19:00 bis 19.05.2016 18:00:

Die Prozente sind aber gestaffelt. Nur am ersten Tag gibt es 60%. Am Mittwoch sind es nur mehr 55% und am Donnerstag 50%.

SEO Powersuite Summer Sale
SEO Powersuite Summer Sale

SEO Powersuite – Safe Query Processing

Der größte Nachteil an lokal installierten SEO-Tools, war bis jetzt, dass die vielen Anfragen von Google blockiert wurden. Nach so einer Blockade muss ein Captcha beantwortet werden.

Beim letzten Update der SEO PowerSuite wurde ein lange ersehnter Wunsch erfüllt. Link-Assistant nennt das neue Feature anti-block oder Safe Query Processing.

Wie funktioniert die anti-block Technik?

Die Suchmaschinen-Anfragen werden nicht mehr lokal ausgeführt, sondern über die Server von Link-Assistant geroutet.
Dadurch kann deine eigene IP-Adresse nicht mehr bei den Suchmaschinen erkannt und gesperrt werden. Die Kosten für Captcha-Dienste fallen damit weg. Auch das lästige Eingeben der kryptischen Zeichen gehört der Vergangenheit an.

Wie kann ich Anti-Block aktivieren?

Diese neue Technik ist nur für zahlende Kunden verfügbar. Wenn du die kostenlose Variante der Suite nutzt, musst du die Abfragen weiterhin lokal ausführen.

Für registrierte Installationen ist Anti-Block automatisch aktiviert.

Anti-Block in Rank Tracker aktivieren
Anti-Block in Rank Tracker aktivieren

Weiters musst du darauf achten, dass die folgenden zwei Optionen deaktiviert sind:

  1. Captcha deaktivieren
    Dazu gehst du in den Voreinstellungen auf: Sicherheitseinstellungen –> CAPTCHA Einstellungen –> Alles deaktivieren.
  2. Proxy deaktivieren
    Dazu gehst du in den Voreinstellungen auf: Sicherheitseinstellungen –> Proxy Einstellungen –> Alles deaktivieren.

Lokale Suchanfragen ausführen

Wenn du local Search betreibst, interessieren dich Abfragen von einem ganz bestimmten Ort. Selbst das kannst du über die Server von Link-Assistant machen.

In den Einstellungen Bevorzugte Suchmaschinen zeigt sich ein Butten namens „Add Custom“, wenn du mit der Maus über diese Suchmaschine fährst.

Benutzerdefinierte Suche anlegen
Benutzerdefinierte Suche anlegen

Im nächsten Bildschirm kannst du punktgenau den Abfrage-Ort anlegen und als Lokale Suchmaschine abspeichern.

Erweiterte Suche konfigurieren
Erweiterte Suche konfigurieren

Meine Erfahrungen mit der anti-ban Lösung

Das Rank-tracking mit mehreren tausend Keywords war bis jetzt immer etwas zeitaufwendig. Es konnten nur wenige gleichzeitige Anfragen gemacht werden und eine hohe Wartezeit dazwischen musste eingehalten werden.

Mit dem letzten Upgrade und der Ausführung über die externen Server, hab ich die Anzahl der gleichzeitigen Aufgaben (Versch. Übergeordnete Einstellungen) von 1 auf 5 erhöhen können.
Das läuft seit dem ohne Fehler und natürlich auch um ein Vielfaches schneller als bisher.

In den nächsten Runden werde ich die Aufgaben Anzahl weiter erhöhen um auszutesten, was so möglich ist.

Verfasst in: SEO ThemenTags: , ,

Willst du an der Diskussion teilnehmen?


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite