Malwarebytes Anti-Malware Desktop Icon löschen

Anti-Malware Tipps und Tricks

Artikel wurde aktualisiert am 03.10.2016

Schutz vor Viren und anderen bösartigen Programmen ist heute wichtiger als jemals zuvor. Dafür hab ich Malwarebytes Anti-Malware installiert. Wenn du auch schon mal vergebens versucht hast, das Desktopicon von Anti-Malware zu löschen und das nicht funktioniert hat, findest du hier die Lösung dazu.

Ich nutzte mit viel Freude Windows 10. Als Basisschutz hab ich den integrierten Windows Defender im Einsatz. Der macht auch eine gute Arbeit bei Viren. Die integrierte Firewall ist auch vollkommen ausreichend. Gerade bei schadhaften Programmen aus dem Internet, auf Englisch Malware genannt, setzte ich auf ein zusätzliches Tool. Nämlich Anti-Malware von Malwarebytes.

Malwarebytes Anti-Malware downloaden

Malwarebytes Anti-Malware

Malwarebytes Anti-Malware Software
Malwarebytes Anti-Malware Software

Anti-Malware gibt es als kostenlose Variante, die ich auch fast zwei Jahre lang genutzt hatte. Wenn du kein Geld ausgeben möchtest, würde ich dir anraten, diese auf jeden Fall zu installieren.
Optional gibt es noch Anti-Malware Premium, welche den Funktionsumfang noch mal erweitert.

Diese Tabelle zeigt dir den Unterschied, zwischen der normalen und der Premium Version.

FeatureAnti-MalwareAnti-Malware Premium
Antischadsoftware/Anti-SpywareJaJa
Blockierung bösartiger WebsitesNeinJa
EchtzeitschutzNeinJa
Anti-RootkitJaJa
Schneller ScanNeinJa
Aufgaben PlanungNeinJa
Malwarebytes ChameleonNeinJa

Besonders das Sperren von gefährlichen und infizierten Webseiten ist ein sehr guter Schutz, da so die Schadware erst gar nicht auf deinen Rechner kommt.

Was ist Malwarebytes Anti Malware?

Der Malware Scanner bekämpft nicht die herkömmlichen Viren, sondern ist auf schadhafte Programme wie Trojaner, Würmer, Rogue-Dateien, Spyware und Rootkits spezialisiert. In dem Bereich ist die Technik von Malwarebytes führend und übertrifft die Leistung von normaler Antivirus-Software bei weitem.

Deshalb nutze ich die Kombination von Microsoft Windows Defender und Malwarebytes Anti-Malware. Seit dem ich diese Kombi installiert habe, hatte ich keine Probleme mehr mit Viren oder anderer Schadsoftware.

Wie gut ist Malwarebytes Anti-Malware?

Anti-Malware Quarantäne
Anti-Malware Quarantäne

Nach meiner Erfahrung her sehr gut. Ein verlässlicher und effektiver Schutz für meinen Rechner. Sowohl beim Surfen, als auch für Dateien von USB-Sticks oder anderen Speicherkarten.
Die Blockierung bösartiger Websites habe ich immer aktiv. Damit kommen schon mal sehr viele schädliche Seiten gar nicht an mich heran.

Falls doch mal was durchsickert, meldet sich sofort der Echtzeitschutz und verschiebt die verseuchte Datei in die Quarantäne. Die Quarantäne ist bei mir gerade leer, weil ich die immer mal wieder lösche.

Was kostet Malwarebytes Anti Malware

Die normale Version ist kostenlos. Damit bist du schon mal gut geschützt. Die würde ich dir zumindest ans Herz legen.

Für einen umfangreicheren Schutz, gibt es noch die Premium Version. Die Vergleichstabelle findest du weiter oben.
Der Anti-Malware Premium Schutz kostet 25,95 Euro jährlich. Die Premium Version kann aber 14 Tage kostenlos getestet werden.

Malwarebytes Anti-Malware für Mac

Anti-Malware for Mac
Anti-Malware for Mac

Besonders Adware schleicht sich auch gerne am Mac ein. Die Zeiten, wo der Apple Computer von Viren und Malware komplett verschont war, sind lange vorbei. Deshalb gibt es Anti-Malware nun auch für den Mac.

Besonders wenn sich dein Mac seltsam verhält oder im Browser Adware installiert wurde, lohnt sich die Installation auf deinem Apple Notebook oder iMac.

Für die private Nutzung ist die Mac-Version komplett kostenlos.

Anti-Malware Desktop Icon löschen

Anti-Malware Selbstschutz deaktivieren
Anti-Malware Selbstschutz deaktivieren

Wer den Malware Scanner installiert hat und dabei Desktop Icon erstellen aktiviert hat, steht vielleicht vor dem gleichen Problem wie ich. Das Desktopicon lässt sich nicht löschen. Auch nicht beim Anpassen der Berechtigungen. Ich habe lange gesucht, bis ich einen Weg gefunden habe, das Anti-Malware Icon zu löschen.

Genau gesagt, ist es sogar ein Feature von MBAM (Abkürzung des Programms). Das Selbstschutzmodul sperrt den Zugriff auf alle MBAM Dateien, damit die Programmdateien nicht von Angreifern verändert oder gelöscht werden können.

Den Selbstschutz deaktivieren:

  1. Auf Einstellungen, in der Navigation klicken
  2. Im linken Menü auf Erweiterte Einstellungen gehen
  3. Selbstschutzmodul aktivieren den Hacken entfernen
  4. Am Desktop das Malwarebytes Anti-Malware Icon löschen
  5. Selbstschutzmodul aktivieren wieder anhacken

Vergiss am Ende nicht, das Selbstschutzmodul wieder zu aktivieren. Das ist wichtig, damit deine Anti Malware Software auch geschützt bleibt und ihre Arbeit machen kann!

Malwarebytes Anti-Malware kaufen

Fazit

Für mich ist Malwarebytes Anti-Malware ein unverzichtbares Sicherheitsprogramm, welches ich seit Jahren auf all meinen Rechnern installiert habe. Nervige Trojaner, die dir den Bildschirm sperren, und Geld für die Entsperrung haben möchten, gehören seit dem der Vergangenheit an.

Malwarebytes Anti-Malware Desktop Icon löschen wurde von am 27.10.2015 getestet.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
Verfasst in: TechnikTags: ,
2 Kommentare
  1. Hallo an wen auch immer, Ihr habt mir geholfen, vielen Dank.
    maria

    • Das freut mich sehr!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite