linkbird.com Content Marketing mit WDF*IDF Tool

linkbird.com Content Marketing mit WDF*IDF Tool

Artikel wurde aktualisiert am 23.12.2016

Internetnutzer suchen Mehrwert – darum ist das Tool Linkbird so wertvoll für deine Webseite und dich. Das Web flutet den Nutzer mit einem Ozean an Informationen. Wie immer besteht dabei die Gefahr, dass die User Informationen nicht wahrnehmen, welche für sie von größtem Interesse gewesen wären – wenn sie diese Infos denn gefunden hätten.

Linkbird jetzt kostenlos ausprobieren

Und aus diesem Grund hat im Bereich des Marketing ein Umdenken stattgefunden. Das geänderte Verhalten der Consumer hat seine Spuren bei den Unternehmen hinterlassen, die auf gezieltes Content Marketing als Strategie zurückgreifen.

Was ist Content Marketing?

Was ist Content Marketing?

Das Ziel des Content Marketing ist es, dass der Nutzer und Suchende im Web über den Text sowie Bildmaterial Informationen erhält, die ihm Antworten liefern. Der Kern beim Content Marketing ist, dass der potenzielle Kunde einen Mehrwert in breiter Aufstellung erhält.

Wird ein Kunde mit hochwertigen Inhalten im Rahmen des Content Marketing versorgt, wird er auf der Seite des Anbieters bleiben, lesen, klicken und sich ein umfassenderes Bild verschaffen. Ein guter Nebeneffekt ist, dass Google derartigen Mehrwert honoriert und Seiten, die hochwertig arbeiten, auf den vorderen Positionen platziert.

Darum werden auch ständig größere und weiter steigende Summen der Marketingbudgets in den Bereich des Content Marketing investiert. Bis zu 40 Prozent der Budgets wandern in diesen Bereich und sorgen für effizientes Content Marketing.

Doch wie sieht der Effekt vom Content Marketing unter dem Strich aus? Der Nutzen des Content Marketing ist unbestritten, wie die Zahlen deutlich aussagen. Unternehmen berichten davon, dass eine entsprechende Kampagne on top bis zu Zweidritteln an Umsatzplus ergeben haben, wurden sie mit gezieltem Content Marketing unterstützt. Damit ist das Content Marketing zu einem wichtigen Faktor geworden, wenn es darum geht, im Unternehmensbudget fixierte Umsatzlosgrößen zu erreichen. Content Marketing kann dabei viele Effekte haben:

  • Gute Leads, die den Kunden dazu bringen, seine Eckdaten zu hinterlegen
  • Die Marktdurchsetzung der eigenen Marke steigt an
  • Die Social Media Dienste lassen sich hervorragend einbeziehen
  • Bei guter Taktfrequenz wird die Reputation des Unternehmens gesteigert und es bildet sich ein unbezahlbarer ‚Spezialisten-Nimbus‘ heraus
  • Kunden, die mit den Inhalten zufrieden sind, gehen vermehrt eine starke Unternehmensbindung ein

Was kostet Linkbird?

Preise und Pläne
Das Linkbird Tool geht bei 99 Euro monatlich los. Bei diesem Account musst du dir aber im Klaren sein, dass du nur beim Linkbuilding unterstützt wirst. Die Content und PR Module sind bei dem Plan leider nicht dabei.

Richtig interessant wird es erst mit dem Plan um 199 Euro monatlich. Da sind alle Module mit enthalten. Sogar ein WordPress Connector, mit dem du deine Texte auch gleich auf deine Blogs und Seiten veröffentlichen kannst.

Der Content Marketing GROW Account denkt sich mit dem SMART Account, bis auf die Möglichkeit, einer individuellen Anbindung an jedes beliebige CMS wie Joomla oder Typo3.

 SEO
&
Linkbuilding
Content
Marketing
SMART
Content
Marketing
GROW
Preis99 € / Monat199 € / Monat399 € / Monat
Projekte555
Team-Mitglieder133
SEO & LinkbuildingJaJaJa
Content Creation
NeinJaJa
Online PR TeamNeinJaJa
WDF*IDF ToolNeinJaJa
CMS Connector WordpressNeinJaJa
CMS Connector individuellNeinNeinJa

Bei einer jährlichen Vorauszahlung kannst du noch mal 10 €, 20 € oder 40 € monatlich sparen.

Was leistet das Tool linkbird für Content Marketing?

linkbird Dashboard

Linkbird, bedeutet für dich, dass sämtliche notwendigen Arbeitsschritte, die mit dem Content Marketing zusammenhängen, in einer einzigen Softwarelösung implementiert sind. linkbird hat das geschafft, woran sich andere Anbieter vergeblich versucht haben. Ihnen ist es gelungen, die Recherche für guten Content, die Planung des Content, die folgende Erstellung von Inhalten sowie die Vermarktung sowie die abschließende und wichtige Analyse der Aktion als immanente Arbeitsschritte zusammengefasst werden. Jeder Erfolg wird dokumentiert und es wird festgehalten, wie sich der gesetzte Content entwickelt:

  • Höhe der Besucherdurchsetzung
  • Reichweite der Social Media Aktionen
  • Eigenes Ranking bei Google wird analysiert

Und das Gute bei linkbird ist, du hast als Interessierter die Option, das angebotene Produkt zu testen. 14 Tage und das ohne mit diesem Test Kosten für dich zu fahren. Umsonst!

Wie arbeitet linkbird und wieso ist die Komplettlösung so effizient für dich?

Die Effizienz hinter linkbird liegt darin begründet, dass alle entscheidenden Schnittstellen zu einem SEO Tool zusammengefasst werden, anstatt sich durch zahllose Tools zu arbeiten, die für das Aufbauen von Content notwendig werden.

Wie sehen die Arbeitsschritte aus, die linkbird in einem Paket inkludiert? Linkbird enthält

  • Die Recherche von gutem Content
  • Die Planung dieses Contents
  • Die Erstellung des Contents
  • Die Distribution von Content
  • Die Analyse des erstellten Content
  • Die Integration vom Linkbuilding in die Marketingstrategie

Über diese Zusammenfassung wird eine Arbeitsmethodik erstellt, die sich durch klare und definierte Strukturen auszeichnet. Das hat den wunderbaren Effekt, dass Artikel in benötigter Menge produziert wird und das innerhalb notwendiger Zeitfenster. Doch wie sieht linkbird aus und wie sind die Funktionen aufgestellt?

LB besteht aus fünf Modulen:

  1. Recherche: Ideen für erfolgreiches Content Marketing finden und priorisieren.
  2. Planung: Themen und Kampagnen planen, strukturieren und steuern.
  3. Erstellung: Hochwertigere Inhalte in optimaler Zusammenarbeit (in- und extern) effizienter erstellen oder die Erstellung ganz einfach auslagern.
  4. Distribution: Content Reichweite steigern, Verlinkungen generieren und Google Rankings erhöhen.
  5. Analyse: Sichtbarkeit auswerten, Erkenntnisse implementieren und Erfolge reproduzieren.

Content Ideen finden – Hochwertige Recherche!

Content Recherche Modul
Content Recherche mit dem Keywordhunter

Was ist die Kunst – nicht das Schwierige, nur die Kunst! – bei der Erstellung von hochwertigem Content im Rahmen des Content Marketing, der den Kunden anspricht? Hierbei ist es essentiell wichtig, das richtige Thema zum richtigen Zeitpunkt sowie die korrekten Keywords zu finden und zu recherchieren. Bei dieser Aufgabe werden Kunden vom Keyword Hunter unterstützt. Der Hunter sucht für dich gezielt Keywords, die zum Unternehmen sowie zum Portfolio der Produkte oder Artikel passen. Über das Feature liefert der Keyword Hunter automatisch Textideen, der dem Leser einen entsprechenden Mehrwert offeriert.

Im Keywordhunter wird zunächst das Produkt, das Thema oder die Dienstleistung hinterlegt, um die es sich dreht. Im Anschluss ist das Land und die Sprache festzulegen – linkbird ist sprachlich flexibel. Im Anschluss wird Keyword Ideen abrufen angeklickt und zum Thema oder Produkt werden die Keywords vorgeschlagen. Neben dem Keyword ist das Suchvolumen – Anfragen an Google pro Monat – hinterlegt, die Klickkosten bei Adwords, was an Traffic bei Keywordbelegung zu erwarten steht und wie hart das Keyword im Wettbewerb umkämpft ist. Hieran lässt sich schnell erkennen, je mehr Suchvolumen ein Keyword hat, desto intensiver wird darum gerungen, das Money Keyword zu belegen. Zudem werden die Google Suchergebnisse ausgeworfen, welche auf den Spitzenpositionen anzutreffen sind – zum Beispiel dein Wettbewerber.

Hast du dich für ein Keyword entschieden, kannst du mit einem Klick die Planung zur Erstellung des passenden Contents dafür in die Wege leiten. Du legst den Titel fest, die Sprache, für welchen Bereich – zum Beispiel Blog oder Gastartikel – der Inhalt geplant ist, wer sich als Content Manager aus dem Unternehmen um den Text kümmert, wie die Deadlines für die Erstellung aussehen und ebenso das Briefing mit Keywords erstellen lassen. Leichter geht es kaum noch. Du kannst das Ganze als Content-Idee speichern und dann, wenn es in die Strategie passt, abrufen – das geben die Datenbanken perfekt her.

Contentidee Erstellen Blogbeitrag

Um das Briefing schlüssig zu gestalten, hilft dir linkbird mit den passenden W-Fragen. Wer liefert das, was kostet es, wie wird es bezogen und so weiter werden dir, stets passend zu deinem Produkt, ausgeworfen. Zu jeder der W-Fragen kannst du wieder den passenden Content planen oder in Googlerecherche gehen, bei welcher dir die Fragen beantwortet werden. Als weiteres Recherche-Feature wird dir der Sitehunter angeboten, mit dem du zum Beispiel deine Wettbewerberseiten finden kannst oder der Alert, der dich informiert, sobald es zu von dir geplanten oder bestehenden Projekten Artikel gibt. Mit dem Feature schaffst du es, dem Wettbewerb immer die berühmte Nasenlänge voraus zu sein.

Themen- und Contentplanung – Effektive Planung

Content Planung mit linkbird

Planung ist das A und O – auch und gerade dann, wenn es ums Content Marketing geht!

Wichtig ist, dass ein Flow bei den Artikeln erzeugt wird. Das System beim Content Marketing muss laufen, wie das Wasser in einer Wasserleitung fließen muss.

Wieso ist das so wichtig?

Ist eine Webseite aktiv im Sinne von, dass ständig neue Inhalte produziert wird, stößt das Verhalten Google an. Es schafft das Signal an die Suchmaschine, hier bewegt sich etwas. Taktfrequenzen bei den Suchinstrumenten von Google, welche die Seite besuchen, werden verkürzt, wenn die virtuellen Spione, Crawler genannt, fortlaufend neue Inhalte finden.

Darum ist bei einer Strategie für das Content Marketing ein Redaktionsplan wichtig. Und diesen Redaktionsplan – wie auch einen Plan mit der Themenübersicht – setzt linkbird um. Hier wird ins Detail geplant: von der Idee, über die Keywords, bis hin zur schreiberischen Umsetzung wird alles transparent gehalten. Nur so lassen sich Fortschritte kontrollieren und möglicherweise notwendige Optimierungen bei Taktfrequenzen vornehmen, die Deadlines anpassen.

Überblick ist bei der Terminierung und Planbarkeit von Content enorm wichtig. Zudem lässt sich darüber ein Themen- oder Artikelstock anlegen, falls es beim Contentfluss zu temporären Rohrverstopfungen kommt.
Verschiebungen von Deadlines, die immer vorkommen können, werden bei guter Planung mit dem Plan B aufgefangen – und linkbird ist das passende Tool dazu.

In diesem Bereich von linkbird siehst du sehr genau, was zu justieren ist. Hast du einen guten Schreiber für eine bestimmte Thematik gefunden, kannst du diese Person als Autor hinterlegen. Die Suche nach dem Schreiber entfällt, denn zu jedem Autor lässt sich die präferierte Sprache, sein Fachbereich, sein Status (aktiv oder inaktiv) hinzufügen. Darüber hinaus kannst du perfekt einstellen, wonach du suchst: nach einem bestimmten Autor, einem Content Manager, nach einem Projekt oder nach einer besonderen Content-Art – Gastartikel, Blogbeitrag, Landingpageerstellung, Kategoriebeschreibung und so weiter. So findest du mit einem Mausklick das passende Ergebnis.

Content Daten und Details

Die Smartbar gibt dir Auskunft darüber, wie viele Content Ideen wurden bisher gefunden und wie ist ihr Status. Der Status steht dafür auf einen Blick zu erkennen, was befindet sich in der Pipeline: was wurde akzeptiert, was abgelehnt, was bereits produziert und was wartet auf Freigabe, um auf der Site veröffentlicht zu werden. Zudem wir dir angezeigt, was du an zusätzlichem Traffic erwarten kannst und wie der Wert daraus resultierend ausschaut. Schnell erkennen, welchen Wert hat der Content!

Passend dazu wird auch der gesamte Content aufgelistet und das mit seinem Ist-Zustand in Echtzeit. Wann erstellt, wann zur Veröffentlichung geplant, von welchem Autor, welches Suchvolumen steckt dahinter, wie viele Keywords sind im Text verarbeitet und wer muss sich um die Realisierung kümmern. All das, was zuvor mühsam in Excel eingetragen wurde, um eine Übersicht zu behalten, ist hier bei linkbird auf einen Blick transparent – vollständig ausgewertet. Leichter und effizienter geht es nicht mehr.

Content Erstellung – Die heiße Phase

Editor mit WDF*IDF Analyse
Editor mit WDF*IDF Analyse

Über den Redaktionsbereich, der bei linkbird integriert ist, werden gleich ‚mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen‘. Jede Content-Erstellung steht und fällt damit, dass das, was der Schreiber zusammengebracht hat, analysiert wird. Wurde das Briefing eingehalten, alle Keywords in entsprechender Dichte verarbeitet, wie sind die Füllwörter aufgestellt, wie steht es um den Faktor WDF*IDF, ist der Text gut lesbar und so weiter. Um das zu prüfen, musst du einfach den gelieferten Text in das Editorfenster kopieren und kannst dann die Prüfungsmetriken ansteuern. Bei der WDF*IDF Analyse siehst du dann per Mausklick auf einen Blick:

  • Wo ist die Keywordausprägung im Text gut und welche Keywords sind ausreichend benutzt worden
  • Welche Keywords sollten verstärkt werden
  • Welche Keywords sollten verringert werden und wurden zu häufig gesetzt
  • Welche wichtigen Keywords fehlen komplett und müssen ergänzt werden, damit der Content zu einem Erfolg wird

Natürlich kannst du bestimmen, auf welche Suchmaschinen-Endung – Google.de oder Google.com usw. – passend soll dein Text eine Analyse erfahren. In der Detailanalyse wird dir das Keywordverhältnis auf einen Blick sichtbar sogar graphisch umgesetzt angezeigt. Inklusive der H1 oder H2 Verarbeitung. Hier hast du die Parameter für die Stellschrauben, die über das Wohl und Wehe deines Textes entscheiden und die nun aktiv durch Korrekturen beeinflussen kannst. Und wieder kann linkbird weit mehr, denn es werden auch die URLs im Topranking analysiert, die passend zum Thema operieren – mit der Wortzahl, wie oft dort das Keyword Anwendung findet.

Doch was ist WDF*IDF und wieso ist es wichtig bei der Erstellung von Content?

WDF*IDF Graph und Keywords
WDF*IDF Graph und Keywords

Bei WDF*IDF handelt es sich um eine Formel. Über sie lässt sich prüfen, wie ist die Dichte oder das Verhältnis bestimmter Wörter aufgestellt, die in einem Dokument verarbeitet werden sollen.

Ziel dabei ist es, dass die Relevanz, die eine Seite hat, in Bezug auf die Suchmaschinen nachhaltig erhöht wird, ohne dies ausschließlich auf Suchwörter zu fixieren.

Eine explizite Aufschlüsselung des Logarithmus und der Formeln ist im Grunde verzichtbar – nicht aber der Nutzen, den die Formel im Bereich des SEO für eine Webseite und deren Positionierung in den Suchmaschinen offeriert.

Sinn und Zweck ist es, dass die Texte, die auf einer Website online gestellt werden, durch ihre Einzigartigkeit überzeugen. Dieser unique Content sorgt dafür, die Webseite als Autorität aufzustellen. Die Formel WDF*IDF und das entsprechende Tool stehen für eine präzisierte Option – abseits der Dichte von Keywords – um den verarbeiteten Content zu optimieren.

Wieso ist das so?

Immer mehr Suchmaschinen versuchen sich an der künstlichen Intelligenz. Das heißt, es wird versucht, Textzusammenhänge zu begreifen und die Semantik zu analysieren. Wer jetzt in der Lage ist, die Semantik der Texte optimal aufzustellen, die LSO (Latent Semantic Optimization) umsetzt, nutzt die Vorteile. Das WDF*IDF Tool wirft nun aus, welche Begriffe ein Text über das Keyword hinaus enthalten sollte – eigentlich sogar muss – um als Autorität und unique angesehen zu werden.

Für wen lohnt sich die Analyse mittels WDF*IDF Tool?

Kurz und knapp: jede Seite, die weit vorne im Netz stehen möchte, ein gutes bis hervorragendes Ranking erzielen will, ist das SEO Tool nicht nur wichtig, sondern eigentlich essentiell.
Und gerade dann, wenn der Grundgedanke hinter der Page kommerziell ausgerichtet ist, etwas verkauft werden soll, lohnt eine Analyse. Ein hohes Ranking steht in diesem Fall dafür, schnell – wenn nicht sogar zuerst, wie im Optimalfall – gefunden zu werden. Das hohe Ranking mittels WDF*IDF Tool steht für hohe Klickraten, ein Mehr an Besuchern und, wenn der Content Mehrwert bietet, für maximierte Verkaufschancen bei den angebotenen Produkten. Zudem steht jede Suchmaschinenoptimierung ebenso für spannende Strategien beim Content Marketing und ein hohes Potenzial.

Texte mit einem hohen Grad an Lesbarkeit, ausgezeichnetem Informationsgehalt, reichlich Mehrwert und einer WDF*IDF Optimierung sorgen für Erfolg beim Internetauftritt.

Content-Outreach & PR-CRM – Distribution mit linkbird

Content-Outreach & PR-CRM - Distribution
Die linkbird Software ist optimal darauf ausgerichtet, die Reichweite des eigenen Contents zu steigern, das eigene Google Ranking nachhaltig zu erhöhen und einen wichtigen Faktor anzuspielen:

es werden Verlinkungen erzeugt!

Content greift dann perfekt, wenn es mit dem Inhalt gelingt, nicht nur einen Mehrwert für den Leser, sondern auch Aufmerksamkeit zu erzeugen. Dafür ist bei linkbird der Bereich Content-Outreach & PR-CRM implementiert. Dabei steht Outreach dafür, dass Webseiten gefunden werden, welche als Meinungsbeeinflusser gelten. Wird bei diesen ‚Influencern‘ positiv – idealerweise mit Verlinkung – über die eigene Website gesprochen (das können auch gerne Blogs sein, die Meinungen bilden), festigt und unterstreicht das die Autorität der Seite.

Das ist einfach zu beschreiben: Google ist eine Maschine. Findet diese Maschine nun den Link zur Webseite auf einer anderen Page, die als Autorität anerkannt ist, sagt sich Google, wird über die Page geschrieben, so muss sie wichtig sein. Das verbessert die Faktoren Trust und Credibility, verleiht eigene Autorität.

Über ein integriertes Mailingtool werden diese Influencer effizient kontaktiert und es lassen sich kinderleicht Listen für Verteiler erstellen, an welche neuer Content übermittelt werden soll.

Kontakt-Email versenden

Ziel ist, hierbei zeitsparend vorzugehen, die Wege zu straffen. Dabei werden im PR-CRM von linkbird alle relevanten Daten zum Kontakt hinterlegt: Mailanschrift, Webseite, Social Media Accounts und ggf. auch Rufnummern, wenn die persönliche Kontaktaufnahme wichtig ist. Alle Daten der Influencer sind schnell abrufbar und so werden effizient Netzwerke aufgebaut, die das Standing und Ranking der eigenen Website nachhaltig beeinflussen.

Und wieder bietet linkbird jede relevante Information auf einen Blick. Quellen, Kommunikation, Kontakte und das Seitennetzwerk sind per Mausklick ansteuerbar. Es lassen sich Kommunikationen blitzschnell starten und das gesammelt an alle Influencer, die es zu einem Thema gibt. So lässt sich kinderleicht auf einen neuen Text hinweisen, den es zu pushen gilt. Und auch hier wird, zum Beispiel beim Seitennetzwerk, wieder punktgenau analysiert, wie erfolgreich war der Support der entsprechenden Seite.

Was kam an Rücklauf über die Seite? Wie viele Besucher kamen über die Page? So lässt sich genau timen, wer ist der Top-Influencer und von wem kannst du dich möglicherweise trennen.

Content Analyse – Erfolg messen

Content und Erfolgsanalyse
Im Analysebereich wird es dann spannend für dich und deine Website. Hier zählen die nackten Zahlen und die Leistungsdiagnostik der Page, die du gebaut hast.

Jeder Content, den du ins Netz stellst, wird damit analysiert. Dabei ist es gleich, ob es deine Kampagnen sind, einzelne Posts oder ganze Projekte!

Doch was wird für dich genau analysiert?

Natürlich wird dich dein Ranking zuerst interessieren und selbstverständlich siehst da das auch.
Doch was zählt noch? Wie ist es um deine Sichtbarkeit online bestellt? Was sagen deine Übersicht, die Verteilung, die Ups oder noch wichtiger die Downs, wo bist du in den Top 10 und wo nur unterhalb zu finden?

Backlinks überwachen

Zusätzlich hierzu erhältst du eine Analyse für die Zahl der tatsächlichen organischen Besucher und dein Ranking. So hast du alle relevanten Eckdaten vorliegen und du weißt, an welchen Parametern musst du möglicherweise Feineinstellungen vornehmen, um den Erfolg der Page zu boosten. Oder aber, wenn du merkst, eine bestimmte Kampagne oder ein bestimmter Post stößt auf ein außergewöhnlich hohes Interesse, lässt sich hier einfach nachschauen, wieso das der Fall war. So kannst du den Erfolg von bestimmtem Content auf der Seite reproduzieren, indem du ein anderes Projekt oder Post exakt so aufstellst.

Der Nutzen eines Analysetools, welches so aufgefeilt ist wie bei linkbird, muss eigentlich nicht weiter erklärt werden, denn es spricht eindeutig für sich.

Linkbuilding Workflow

Linkbuilding kann als das Zauberwort beim Content Marketing bezeichnet werden. Und auch hier geht es schwerpunktmäßig darum, dass die Recherche passt.

Die Suche und die Recherche nach Linkquellen ist mit einem großen Aufwand verbunden und kostet entsprechend Zeit, denn sie müssen nach Themenbereichen gesucht werden. Nur die Webseiten, die thematisch zu deiner Seite passen, sorgen für eine Verlinkung, die bei Google hoch angesehen wird. Zudem ist es wichtig zu wissen, wo haben deine Wettbewerber ihre Links platziert, wo sind sie vertreten und wie ist deren Linkstruktur aufgebaut.

So nimmt linkbird eine automatisierte Selektion der Webseiten vor, die für eine Kontaktaufnahme prädestiniert sind, dich und deine Seite nach vorne bringen. Und selbst die Kontaktaufnahme wird durch das Mailingsystem erleichtert. So einfach war der Linkaufbau noch nie!

Der Workflow hilft dir dabei, deine Aufgaben schneller abzuarbeiten. Dein komplettes Link Management in einem Werkzeug.

Linkbird jetzt kostenlos ausprobieren

Fazit zu linkbird

Linkbird wurde von am 02.11.2016 getestet.
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Wenn du eine Webseite hast, die du monetisieren möchtest oder wo umfangreiche Projekte abgewickelt werden, darfst du eigentlich nicht auf linkbird verzichten. Und selbst wenn du alleine an deiner Seite ’schraubst‘, hilft dir linkbird vorzüglich dabei, deinen Workflow zu maximieren. Mit linkbird sorgst du für mehr an Kosteneffizienz bei deiner Seite, für einen gesteigerten Return on Investment, weil es weniger kostenintensiv ist, heiße Leads zu generieren. Zudem hilft linkbird dabei, alle Komponenten in einer Schaltstelle zu komprimieren. Ganz gleich, wie groß das Chaos vorher war, mit der Software wird aufgeräumt. Und das mit einer Effizienz, dass von der One-Man-Show bis zum Großunternehmen jeder Bedarf befriedigt wird.

Das SEO Tool, das durch seinen großen Umfang zu begeistern weiß, hilft dabei, jede Arbeit rund um die professionell aufgestellte Webseite zu erleichtern. Dies macht die Investition, die für die Lizenz von linkbird getätigt werden muss, zu einer lohnenswerten Art des Geldausgebens. Gerade weil sich die Arbeitszeit, die durch die Nutzung der Software gespart wird, auch in Euro und Cent rechnen lässt. Doch nicht nur der Effekt, dass du Geld sparst, zählt.

Jede Website und jedes Projekt lässt sich schneller, effizienter und effektiver realisieren. Mehr Links in kürzerer Zeit erstellen, bessere Rankings, mehr Leads, mehr Verkäufe – das sind die Fakten, die dich interessieren dürften. Und dabei ist die Einarbeitungszeit, die für dich notwendig ist, um dich in die Software einzuarbeiten, kein wesentlicher Faktor. Eine Einarbeitungszeit, die sich lohnt, denn wer du dich erst daran gewöhnt hast, dass du mit linkbird arbeitest, wirst du das Tool nicht mehr missen wollen. Und der Erfolg wird dir am Ende des Tages beipflichten, denn in den Zeiten, da die Anforderungen seitens Google an Webseiten immer strenger werden und du auf mehr Dinge achten musst, ist jede Hilfe eine willkommene Arbeitserleichterung.

Darum unser Tools Tipp: du kannst dich kinderleicht und kostenlos bei linkbird anmelden, einen Testaccount fahren und dich in den 14 kostenlosen Tagen vom Leistungsspektrum des Programmes rundum überzeugen lassen. Eine solche Testphase bietet dir nur das Unternehmen an, welches selbst von seinem Produkt überzeugt ist – in diesem Falle zurecht davon überzeugt ist!

Verfasst in: ContentTags: , , , ,

Willst du an der Diskussion teilnehmen?


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite