HitTail - Keyword Vorschläge für mehr Besucher

HitTail Tool

Artikel wurde aktualisiert am 20.09.2016

Hast du dir auch schon mal die folgende Frage gestellt:

Zu welchen Keywords sollte ich Artikel schreiben, um mehr Besucher anzuziehen?

Falls ja, ist das Tool HitTail sicher auch für dich interessant und einen näheren Blick wert.

Die Keyword Recherche ist für die meisten Seitenbetreiber ein Buch mit sieben Siegeln. Viele können damit rein gar nichts anfangen. Dabei wäre es schon zu Beginn eines neuen Projekts, eigentlich schon vorher, ganz wichtig die passenden Suchwörter und Themen für eine Seite festzulegen.
HitTail geht aber einen anderen Weg. Die Onlineanwendung bestimmt anhand des vorhandenen Traffics und den Daten von den Google Webmaster Tools, die optimalen Keywords für zukünftige Artikel, welche dann möglichst schnell für diese Suchwörter gut ranken sollen. Das Ergebnis ist ein schneller Besucherzuwachs über die organische Suche. Das versprechen die Betreiber auch so:

Guaranteed to increase your organic search traffic

Hört sich doch verlockend an!

HitTail im Detail

HitTail Registrierung
HitTail Registrierung

Bei der Registrierung musst du schon mal die Domain für dein erstes Projekt angeben. Später kannst du dann auch noch weitere anlegen, so du mehrere Seiten besitzt. Fälschlicher Weise haben die bei der Beschriftung URL angegeben, obwohl die Domain angegeben werden muss. Zum Testen startest du übrigens erst mal mit einem Trial Account.

Daten holen

Hittail Snippet zum Einfügen
Hittail Snippet zum Einfügen in deine Seite

Nach der Registrierung ist es wichtig, in den GWT einen User für HitTail anzulegen. Damit kann das Tool die benötigten Daten abrufen. Keine Angst, du brauchst nur lesenden Zugriff gestatten.
Zusätzlich kann ein WordPress Plugin, oder ein Javascript Snippet in die eigene Seite integriert werden. Damit werden die Besucherdaten und Keywords direkt an HitTail gesendet.
Jetzt stehen der Anwendung alle notwendigen Informationen über deine Webseite zu Verfügung.

Suggestions – Keyword Vorschläge

HitTail Suggestions - Deine Keyword Vorschläge für gute Rankings
HitTail Suggestions – Deine Keyword Vorschläge

HitTail ist auf das Minimum reduziert. Die wichtigste Seite findest du unter „Suggestions“. Da sind alle Keywords aufgelistet, unter denen du leicht auf Platz 1 landen könntest, wenn du dafür einen Artikel veröffentlichst.
In der Spalte ganz rechts, findest du die Bewertung des Suchworts, die Spalte Score. Ein Stern bedeutet nicht geeignet und fünf Sterne bedeutet sehr geeignet.
Komplett ungeeignete oder nicht passende Keywords kannst du hier gleich mit dem X löschen. Keine Angst, diese Keywords können auch später wieder angezeigt werden.
Wenn du auf ein Keyword klickst, wird es zu deiner To do Liste hinzugefügt.

To do Liste

Diese Tabelle sieht erstmal genau so aus wie die vorherige. Allerdings findest du hier nur die Suchphrasen, für die du auch einen Artikel verfassen möchtest. Ist der Artikel veröffentlicht, hackst du ihn hier ab und machst beim nächsten weiter.
Für sehr beschäftigte Marketer, gibt es auch einen Artikel Order Dienst. Dafür befindet sich neben jeder Keyword-Kombi ein „order“ Button. Für nicht so hochwertige Projekte sicher nicht schlecht. Leider aber nur in Englisch und deshalb für mich nicht sehr passend.

My HitTail

Keyword Verteilung
Diese Anzeige finde ich sehr interessant. Auf einem Blick sehe ich, wie die Traffic Verteilung zwischen Top Keywords und Long Tail Keywords ist.
Normal müssten oben zuerst einige grüne Balken zu sehen sein, aber scheinbar hat das Tool meine Top 10 noch nicht ermittelt.

Alle Suchwörter

HitTail - Alle Keywords anzeigen
Unter „Keywords“ findest du alle deine ermittelten Keywords. Auch die wenig interessanten. Die wichtigen haben in der Spalte Suggestions eine Markierung. Du kannst dir hier übrigens auch alle Keywords als Excel File exportieren.

Search Hits

Hier findest du alle Refferer zu deiner Seite. Das sind also die Adressen, von denen die Besucher zu deiner Seite gekommen sind. Das werden dann also sehr oft Suchanfragen bei Google sein oder auch soziale Dienste wie Facebook.

Preise

Die Preise finde ich sehr moderat.

Monatliche Preise für HitTail
Monatliche Preise für HitTail

Gerade für kleinere Seiten reicht der „Personal“ Account, für 9,95 USD, vollkommen aus. Damit können wohl viele gut leben.

Fazit

Wer schon mal versucht hat, bei Analytics die interessanten Keywords herauszusuchen, weiß wie umständlich und aufwendig das sein kann. Genau diesen Prozess möchte HitTail vereinfachen. Das ist auch gelungen.
Ob ich einen persönlichen Nutzen und mehr Besucher damit erreichen kann, wird sich zeigen.

Verfasst in: SEO ThemenTags: ,

Willst du an der Diskussion teilnehmen?


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite