WPForms Dialogformulare

Conversational Forms oder Dialogformulare mit WPForms erstellen

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 07.11.2019

Dialogformular ist wohl die beste Übersetzung für conversational form. Ein relativ neuer Trend für die interaktive Gestaltung von Webseiten-Formularen.

TypeForm kommt dir vielleicht zuerst in den Sinn, wenn du an anspruchsvolle Formulare und Umfragen denkst. Mir ist TypeForm zu teuer, deshalb hab ich mich um eine Alternative umgesehen.

Meine TypeForm Alternative ist das ebenfalls sehr bekannte WordPress Plugin WPForms. Und das Tool ist mächtig!

Wir Menschen sind nun mal faul. Deshalb müssen wir es unseren Lesern so angenehm wie möglich machen, bis zum Absenden-Button durchzuhalten.

WPForms Preise - ab $ 39,50
WPForms Preise – ab $ 39,50

Die Funktion conversational form wird erst mit der WPFroms Pro Version freigeschaltet. Der aktuelle Preis ist einmalig $ 199,50. Wenn du Updates und Support möchtest, musst jährlich verlängern. Die Pro darfst du auf 20 Seiten nutzen. Das reicht wohl für die meisten Anwender.

TypeForm ist leider noch mal deutlich teurer.

WPForms hat auch eine 14 Tage Geld-zurück-Garantie, falls dir das Plugin doch nicht zusagt.

So erstellst du ein Dialogformular

Zunächst musst du WPForms installieren und mit dem Lizenzschlüssel freischalten.

Anschließend findest du im Menü unter WPForms –> Addons das Modul Conversational Forms Addon. Dieses Addon wird nun installiert und aktiviert. Damit haben wir alle technischen Voraussetzungen für dieses Tutorial.

WPForm: Conversational Forms Addon installieren und aktivieren
WPForm: Conversational Forms Addon installieren und aktivieren

WPForms kommt mit einem visuellen Formbuilder. Diesen nutzen wir jetzt.

Klicke auf WPForms –> Add New und erstelle ein beliebiges Formular mit allen benötigten Feldern und Fragen.

Vergiss nicht: Bei Formularen gilt: weniger ist mehr! 

Nun aktivierst du in den Formulareinstellungen das Kästchen Enable Conversational Forms Mode.

Im Screenshot wird ein Umfrageformular erstellt. Dialogformulare eignen sich besonders für längere Formulare. Damit kannst du die Absprungraten verringern und mehr Leads erzeugen.

Direkt nach der Aktivierung siehst du die notwendigen Einstellungen für dein neues dialog-geführtes Formular.

WPForms: Dialogformular erstellen
WPForms: Dialogformular erstellen

Während der Arbeit kannst du mit dem Button Preview Conversational Form jeder Zeit in den Vorschaumodus wechseln. So bekommst du ein besseres Gefühl, wie dein fertiges Formular oder Landingpage aussehen wird.

LESEN
Thrive Quiz Builder - Neuer Content für deinen Blog und Social Media

Dein Formular benötigt einen Titel und eine Nachricht an deinen Besucher. Zuletzt vergeben wir noch einen passenden Permalink und ein Logo.

Der vorletzte Schritt ist die Wahl eines Farbschemas. Du kannst mit einem Klick ein vorgefertigtes Schema auswählen, oder mit dem Color Picker ein eigenes erstellen.

Am unteren Rand findet sich immer eine Fortschrittsanzeige. Im letzten Schritt der Einstellungen kannst du zwischen Prozent und Anteil (1 von 4) wählen.

WPForms Fortschrittsanzeige
WPForms Fortschrittsanzeige im Footer

powerd by wpforms“ kannst du auch ausblenden.

Nun nicht vergessen zu speichern!

Übrigens kannst du bei WPForms auch PayPal und Stripe einbinden. Das ist besonders praktisch, wenn du lediglich ein E-Book oder ähnliches verkaufen möchtest. Für so einfache Sachen lohnt sich ein Shopsystem ja nicht.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Hier gehts zur WPForms conversational form

In der Demo kannst du genau sehen, wie so ein Dialogformular aussehen soll.

Conversational Forms: Mit Start geht's los
Conversational Forms: Mit Start geht’s los

Das ist natürlich nur eine Variante der Umsetzung. Letztendlich geht es darum, den Leser bei Laune zu halten, neues zu bieten und bis zum Ende in der Befragung zu binden. Auch cool für E-Mail-Marketing.

Hab ich dich inspiriert?

Irgendwann werden alle Seiten solche interaktive Formulare besitzen. Dann ist der Zauber des Neuen längst verflogen.

Im Jahre 2019 finden sich auf deutschen Webseiten aber kaum conversational forms bzw. Dialogformulare. Mit WPForms hast du eine kostenlose TypeForm Alternative, solange du die Premium-Features nicht benötigst.

Nutze das für Dich!

» Zu WPForms

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Black Friday und Cyber Monday bringen tolle Angebote!

Nach oben scrollen