BuzzBundle als Black Friday Aktion - 50 Prozent sparen

Artikel wurde aktualisiert am 20.12.2016

BuzzBundle ist das Social Media Tool von den SEO PowerSuite Machern Link-Assistant. Am 23. November gibt es ein kräftiges Update und dazu auch gleich eine Aktion, wo du 50 Prozent des normalen Preises sparen kannst. Anlass zu der Aktion ist der Black Friday 2015.

Der Black-Friday ist der erste Freitag nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest. Traditionell gab es in den USA einen kräftigen Preisnachlass, im stationären Handel. Mittlerweile wird dieser schwarze Freitag weltweit auch bei vielen Online-Shops gefeiert. Die meisten Anbieter beginnen im Internet aber schon am 23. November. Da heißt es Augen auf und viele Angebote abgreifen.

Termin

 22.11.2015 19:00 bis 26.11.2015 18:00:

Du hast also sechs Tage Zeit, bis die Aktion vorbei ist.
Solange kannst du die kostenlose Version downloaden und ausgiebig testen. Die Testversion bietet alle Möglichkeiten, speichert aber nach 15 Tagen keine Daten mehr ab.

Ich nutze Buzz Bundle seit zwei Jahren. Anfangs war die Software noch relativ buggy, die meisten Probleme wurden mit den Updates aber behoben.

Was ist BuzzBundle genau?

BuzzBundle Streams
BuzzBundle Streams

Am ehesten lässt sich BuzzBundle vielleicht mit dem Dienst hootsuite.com vergleichen. Ein typisches Social Media Werkzeug für den Webmaster und den Social Media Marketer.

Mit dem Programm kannst du all deine Accounts verwalten und im Blick behalten. Unter einer sogenannten Persona legst du alle thematisch passenden Profile an.

In den Streams kannst du bestimmte Keywords beobachten und in Diskussionen einsteigen um deinen Namen, ein Produkt oder eine Marke bekannter zu machen.
Außerdem können Shares und Posts über verschiedenste Profile veröffentlicht und geplant werden.

Unterstütze Dienste

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • LinkedIn
  • YouTube
  • Yahoo! Answers
  • VKontakte
  • Blogs (WordPress)
  • Foren (Vbulletin)

Gerade an deutschen Frage-Antwort-Diensten fehlt es leider noch. Ich hoffe hier wird bald nachgelegt.

Wenn du auch für Kunden tätig bist, kannst du sehr praktisch mit verschiedenen Projekten verwalten. Dank einer Dropdown Liste, kannst du ganz einfach zwischen den geladenen Projekten wechseln.

BuzzBundle Versionen

Die kostenlose Free-Version eignet sich nur zum ausgiebigen Testen der Software, da nach dem Schließen jedes Mal alle Daten verloren gehen.

Die Professional Version richtet sich an Webmaster und Agenturen, die nur eigene Projekte betreuen.

Für Agenturen mit externen Kunden und Dienstleister eignet sich die Enterprise Variante mit der White-Label Lösung. Damit können alle Berichte angepasst werden.

FreeProfessionalEnterprise
Preis0199 Euro399 Euro
Speichert DatenNeinJaJa
Keyword Gruppen101020
Personas2UnlimitiertUnlimitiert
Posts planenNeinUnlimitiertUnlimitiert
ReportsNeinJaJa (White Label)

Personas und Profile

BuzzBundle Personas und Profile
BuzzBundle Personas und Profile

Eine Persona könnte all deine privaten sozialen Kanäle zusammenfassen und eine zweite deine beruflichen. Viele Marketer legen auch für jeden einzelnen Blog eine Persona an.
Jeder Persona kannst du persönliche Daten vergeben, die dann auch beim Anlegen von neuen Profilen genutzt werden. Name, Benutzername, E-Mail, Profilbild, und Geburtsdatum sind nur einige davon.

Unter der Persona verbindest du dann deine Profile bei Facebook, Twitter oder Foren. So kannst du dann später auf alle Kanäle dieser Persona posten.

Streams

BuzzBundle Streams anlegenl
BuzzBundle Streams anlegenl

In den Streams wird dann die tägliche Arbeit erledigt.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Streams:

  1. Soziale Profile
  2. Keyword Streams

Der Stream deiner sozialen Profile zeigt dir zum Beispiel die Timeline deines Facebook Accounts an. Somit hast du alle deine Social Media Accounts in einer Applikation vereint, was die tägliche Arbeit damit ungemein vereinfacht und beschleunigt.

Die Keyword Streams suchen auf allen Kanälen nach Buzz über dich oder dein Produkt, anhand der vorher angelegten Keyword Gruppen.

Keyword Gruppen

BuzzBundle Keyword Group
Die Keyword Group ist ein Set von Suchbegriffen für dein Thema. Das kann wiederum dein Name, ein Brand, ein Produkt, oder jedes andere Keyword sein, welches dich interessiert.

Zusätzlich können noch URLs zu diesen Gruppen hinzugefügt werden, nach denen Ausschau gehalten werden soll.

Als erstes solltest du hier die Domain deines Projektes angeben. Dann vielleicht noch spezielle Unterseiten, soziale Profile und Satelitenseiten.

Eine Keyword Gruppe kann 10 Keywords und 10 URLs enthalten.

Zumindest bei den Keywords würde ich mich auf eine Erweiterung auf 100 freuen.

Großes BuzzBundle Update

BuzzBundle Reports
BuzzBundle Reports

23.11.2015 Das neue Feature nennt sich Social Media Reporting.
Endlich wird es möglich den Erfolg von Campagnen auch in Berichten visuell darzustellen.

Wenn du die Enterprise Version besitzt, kannst du die White-Label Berichte auch an deine Firmenfarben anpassen. In der Professional Version ist das nicht möglich.

BuzzBundle ja oder nein?

Ich nutze ja alle Produkte der SEO PowerSuite. Deshalb kann ich auch BuzzBundle empfehlen.

Du solltest dich halt vor dem Kauf fragen, ob du ein Tool für deine Social Media Aufgaben benötigst. Hast du nur einen Twitter und FB Account, wirst du BuzzBundle nicht benötigen. Hast du aber mehrere Seiten und für jede Seite eigene Profile, macht das Programm sehr wohl Sinn.

BuzzBundle als Black Friday Aktion - 50 Prozent sparen wurde von am 22.11.2015 getestet.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
Verfasst in: Social MediaTags: , , , , ,

Willst du an der Diskussion teilnehmen?


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite