Enfold - Bestes WordPress Theme 2013 - 2017

Bestes Wordpress Theme 2013

Artikel wurde aktualisiert am 07.03.2017

Ich bin ja immer auf der Suche nach guten WordPress Themes. Dabei sind mir immer zwei dinge wichtig:

  1. Einfaches und übersichtliches Layout
  2. Wandelbarkeit für viele Anwendungsmöglichkeiten

Gerade Punkt 1 wird von vielen Themes nicht erfüllt. Die Startseite ist oft sehr überladen und der Header viel zu hoch. Mich nervt es tierisch, wenn der eigentliche Content zu weit nach unten rutscht und ich von Anfang an scrollen muss.

Hier ist also meine absolute Empfehlung für das WP Template 2013, 2014 und auch 2016:

Download Enfold Theme

Enfold – Top WordPress Theme 2013

Bestes WordPress Theme 2013
Bestes WordPress Theme 2013

Was kann das Theme?

Responsive DesignResponsive Design

In Zeiten von Smartphone und Tablets ist das sehr wichtig. Dank responsive Layout passt sich das Template jeder Auflösung und somit auch jedem Endgerät an. Ein separates Theme für mobile Geräte spart man sich damit. Diese Techniken sind noch relativ am Anfang, da wird also noch viel kommen. HTML5 und CSS3 sind ein tolles Gespann. Im letzten Jahr ging der Trend immer mehr zu schlichten Flat-Designs über. Das kommt der Vielseitigkeit der Themes sehr zu gute.

Enfold supportSupport und Updates

Es gibt regelmäßige Updates mit Verbesserungen und zusätzlichen Features. Im Support-Forum hilft nicht nur der Entwickler Christian selbst bei Problemen, sondern auch die relativ große Community der Kriesi Themes. Der Designer ist aus Österreich, es ist also auch deutscher Support möglich. Im Forum wird scheinbar aber nur englisch gesprochen. Für weitere Betreuung steht aber das Kontaktformular und eine eMail-Adresse parat.

Zwei Minuten SetupZwei Minuten Setup

Mit der Funktion Import Dummy Data hast du im Handumdrehen eine vollständige Webseite installiert. Das ist sehr hilfreich, da ein leere Seite ein sehr verzerrtes Bild des Themes wiedergibt. Aus anderen Themes kennt man ja das umständliche Importieren der XML Files. Das fällt hier zum Glück weg. Das Enfold Theme ist voll und ganz auf einfache Bedienbarkeit ausgelegt.

Retina ReadyBereit für Retina

Wer ein neues iPad mit Retina Display hat, kennt vielleicht die pixeligen Grafiken auf so manchen Webseiten. Enfold hat vorgesorgt und schon alle Bilder und Grafiken in ausreichender Auflösung geliefert. Das Theme ist also zukunftssicher und schmerzfrei in allen Punkten! Das Thema ist für die meisten relativ uninteressant. Zumindest solange alles passt. Kommen die ersten Kommentare, dass das Theme unscharf und grob wirkt, ist aber ganz schnell Feuer am Dach.

Enfold WooCommerce ShopVorbereitet für WooCommerce

Wollt ihr einen Shop in eure Seite integrieren, entscheidet ihr euch vielleicht für das kostenlose Plugin WooCommerce. Kurz: Erweiterungen für das eCommerce Plugin können aber sehr schnell ins Geld gehen. Damit fahrt ihr aber trotzdem sehr gut, da Enfold dafür schon vorbereitet ist. Ein starkes Duo für jede Art von Shop. Diese Integration erweitert das Theme noch mal um viele Einsatzmöglichkeiten. Besonders für Blogs und Portale die zusätzlich einen kleinen Shop betreiben möchten. Da ist WooCommerce sehr gut geeignet.

Enfold AdminUmfangreiche Einstellungsmöglichkeiten

Enfold bietet extrem viele Einstellungsmöglichkeiten. Damit ist das Theme sehr wandelbar und für viele Zwecke und Themen einsetzbar. Geht nicht, gibts nicht!

Ein tolles Feature ist der Layout Builder. Damit könnt ihr euch jedes gewünschte Layout zusammenklicken. Kein Coding mehr nötig.
Ihr könnt euch auch eigene Shortcodes zusammen stellen, Oder ihr nutzt die vielen vordefinierten.
Mit dem Form Builder könnt ihr euch einfache und aufwenidige Kontaktformulare erstellen. Für Freunde des Gravity Themes gibts auch eine Unterstützung.
Kennst du das, wenn dir ein bestimmtes Widget für die Sidebar fehlt? Mit Enfold ist das kein Problem. Der Sidebar Manager lässt euch eigene Widgets per Mausklick erstellen.
Der Color Picker lässt euch unendlich viele Farbvariationen für euer ganz persönliches Layout wählen.

Wem das alles zu wenig ist und wer mit Photoshop auf Du und Du steht, der kann sich mit den 31 detaillierten PSD Files austoben.

Fazit

Für mich ist Enfold DAS Theme im Jahre 2013. Ich nutze Child Themes, somit kann ich alle Updates ohne Probleme einspielen und bleibe mit meinen Seiten immer am Stand der Technik. Egal ob Shop, Blog oder Magazin, Enfold leistet mir gute Dienste.

» Enfold downloaden

Verfasst in: WordpressTags: , ,
3 Kommentare
  1. […] Seit 3 Monaten plane ich nun einen Artikel über meine WordPress Theme Favoriten zu schreiben. Ich habe sch einiges an Links und Infos zusammengetragen und vorbereitet. Grund dafür sind die vielen guten Themes, die ich dieses Jahr gekauft hatte. So wie mein absoluter Liebling, das Enfold Theme. […]

  2. […] ein Beispiel für die Nutzung des Hooks in meinem Lieblings-Theme Enfold. Einfach in die functions.php in deinem Theme kopieren. /* send email on 404 */ function […]


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite